Faltenbehandlung und Gesichtsverjüngung mit Eigenfett ꟾ Bei Hautalterung Beratung zur Faltenbehandlung & Hautverjüngung

Der natürliche Alterungsprozess, Zigarettenkonsum, intensive Sonnenexposition oder genetische Faktoren können zu einer Faltenbildung im Gesicht führen. Die Wahrnehmung von Falten ist unterschiedlich. Während die eine Person sie als Geschenk eines erfüllten Lebens wahrnimmt, sind sie für die andere Person eine Belastung. Außerdem altert nicht jedes Gesicht gleich. Das eine Gesicht bekommt im Alter von 60 Jahren die ersten kleinen Lachfältchen. Das andere Gesicht hat bereits in jüngeren Jahren dunkle Augenringe, mimische Fältchen, herunterhängende Mundwinkel oder eingefallene Wangen. Hautalterung ist individuell und vielfältig.

Egal wie die Hautalterung abläuft, eines ist eindeutig: Der Blick in den Spiegel sollte Freude bereiten und ein strahlendes Gesicht zeigen. Kommt hier regelmäßig Unbehagen durch störende Falten auf, kann eine professionelle und kompetente Beratung zur Faltenbehandlung weiterhelfen. Neben den klassischen Techniken mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin ist ein weiteres, dauerhaftes Verfahren die Verwendung von Eigenfett zur Hautverjüngung. Durch eine Gesichtsverjüngung mit Eigenfett kann ein harmonisches Ergebnis erzielt werden, das lang anhält. Durch dieses Verfahren kann den Folgen der Hautalterung entgegengewirkt werden und eine natürliche Verjüngung der Haut mit körpereigenem Material stattfinden.

Beratung zur Faltenbehandlung – kompetent & sicher

Generell kann nicht jede Falte mit jedem Verfahren verändert werden. Daher ist der oberste Grundsatz der Faltenbehandlung das kompetente und ausführliche Beratungsgespräch. Im Rahmen dieses Gespräches geht nicht darum, eine Verjüngung der Haut um jeden Preis zu erhalten. Im Gegenteil, im Laufe der Beratung zur Faltenbehandlung soll aufzeigt werden, wie ein harmonisches und natürliches Ergebnis im Sinne der/des Patientin/en erzielt werden kann.

Die Faltenbehandlung ist nicht an ein bestimmtes Alter gebunden. So nehmen sich z. B. junge Frauen durch dunkle Augenringe als abgeschlagen und übermüdet war. Diese dunklen Ringe um die Augen können mit Nanofett beispielsweise behandelt werden.

Die Beratung zur Faltenbehandlung mit Eigenfett ist ergebnisoffen. Auf Wunsch können auch andere Verfahren besprochen werden. Allgemein kann gesagt werden, dass das Ergebnis einer Hautverjüngung mit Eigenfett dem von Hyaluronsäure entspricht. Für die Gesichtsverjüngung mit Eigenfett spricht, dass der erzielte Effekt der Hautverjüngung dauerhafter ist und natürliches Material, eigenes Fett, verwendet wird. Durch den Alterungsprozess nimmt das Gesichtsfett an bestimmten Stellen ab. Indem man es dort wieder platziert, wird lediglich die Alterungsuhr wieder etwas zurückgedreht.

Eine qualifizierte und fundierte Ausbildung, regelmäßige Fortbildungen und jahrelange Erfahrung sind der Schlüssel für meine erfolgreiche Faltenbehandlung.

Gesichtsverjüngung mit Eigenfett – Schritt für Schritt straffer

Mit Hilfe von Eigenfett kann eine optische Hautverjüngung stattfinden und so der Prozess der Hautalterung abgemildert werden. Bei der Gesichtsverjüngung mit Eigenfett können Falten mit Gesicht geglättet werden und eine Konturenauffüllung erzielt werden. Wachstumsfaktoren, die die Fettzellen bei der Transplantation ausschütten, bewirken neben der Volumenauffüllung auch den Verjüngungseffekt.

In der Beratung zur Faltenbehandlung erörtere ich mit Ihnen, welches Verfahren für unterschiedliche Falten sinnvoll ist. Das vorgeschlagene Verfahren findet dann u. a. Anwendung in der Aufspritzung von Falten oder der Minimierung von dunkeln Augenrändern. Außerdem wird es zur Volumenauffüllung in verschiedenen Gesichtspartien wie dem Kinn oder den Lippen verwendet. Auch bei eingesunken Schläfen oder hohlen Wangen ist die Volumenauffüllung mit Eigenfett eine hervorragende Behandlung, die auch langfristig anhält.

Sicher ans Ziel – standardisiertes Verfahren

Bei der Gesichtsverjüngung mit Eigenfett wird ein standardisiertes Verfahren für die Entnahme und für den Transfer angewandt. Fettgewebe ist an verschiedenen Stellen leicht zugänglich. Bei den abgesaugten Fettzellen handelt es sich um lebende Zellen. Dieser Faktor macht den Erfolg dieses Verfahrens aus. Die lebenden Mikroeinheiten können sich nach der Entnahme am Zielort gut mit dem umgebenden Gewebe verbinden. Außerdem sorgen die Fettzellen nach dem Einspritzen dafür, dass unter anderem Wachstumsfaktoren freigesetzt werden. Die Hautverjüngung erfolgt nicht nur durch das Volumen der eingespritzten Fettzellen, sondern auch durch die Gewebeumbauprozesse, z.B. Kollagenaufbau, die sie einleiten.
Mit dieser Form der Faltenbehandlung kann mit körpereigenen Stoffen sanft und natürlich der Hautalterung entgegengewirkt werden.

Durch dieses Verfahren findet eine Hautverjüngung statt, die ein harmonisches und natürlich wirkendes Ergebnis hat und gleichzeitig auf körpereigenen Wirkstoffen basiert!